Deutsch  English
 
System K 1060 PB System K 3025 SB Zubehör Nivellierspindeln

KS Nivellierspindeln

Maschinen, Apparate und Gestelle einfach genau ausrichten

KS-Nivellierspindeln ermöglichen leicht, sicher und genau das Einrichten und Nivellieren von Maschinen, Apparaten, Grundrahmen und Gerüsten auf dem Fundament oder Konstruktionen.

KS-Nivellierspindeln werden zwischen Fundament und Maschinensohlplatte bzw. Grundrahmen eingelegt. Nach Aufsetzen des Montageteils wird die erforderliche Höheneinstellung mit dem Gabelschlüssel an den KS-Nivellierspindeln vorgenommen.

Beim Gebrauch von KS-Nivellierspindeln können Sie auf ständigen Kranzugriff verzichten.

Nach Befestigung des Montageteils werden die KS-Nivellierspindeln mit der Maschinensohlplatte bzw. dem Grundrahmen einbetoniert.

Als Hubgerät können Sie KS-Nivellierspindeln auch dort einsetzen, wo Kräne oder andere Hebevorrichtungen aus Platzmangel nicht anwendbar sind.

Typ Fußplatte
„C“ mm
Kleinste
Verstellhöhe
„B“ mm
Größte
Verstellhöhe
„A“ mm
Duchlaß für
Fundamentanker
max.
Belastung
F in KN
Schlüsselweite
Verstellmutter
mm
mit Kalotten-
Nivellierkopf
Gewicht
kg
KS 4035 80 x 80 35 47 ohne Durchlaß 200 55 - 0,85
KS 4035 D 80 x 80 35 47 18 200 55 - 0,80
KS 4035 C condisc 80 x 80 35 47 ohne Durchlaß 200 55 x 0,85
KS 4035 DC condisc 80 x 80 35 47 18 200 55 x 0,80
KS 4040 80 x 80 40 57 ohne Durchlaß 200 55 - 0,95
KS 4040 D 80 x 80 40 57 18 200 55 - 0,90
KS 4040 C condisc 80 x 80 40 57 ohne Durchlaß 200 55 x 0,95
KS 4040 DC condisc 80 x 80 40 57 18 200 55 x 0,90
KS 4045 80 x 80 45 67 ohne Durchlaß 200 55 - 1,05
KS 4045 D 80 x 80 45 67 18 200 55 - 0,96
KS 4045 C condisc 80 x 80 45 67 ohne Durchlaß 200 55 x 1,05
KS 4045 DC condisc 80 x 80 45 67 18 200 55 x 0,96
KS 9060 C condisc 110 x 110 60 85 ohne Durchlaß 400 75 x 2,80
KS 9060 DC condisc 110 x 110 60 85 30 400 75 x 2,65
 
Doppelböden

 

Kalthoff GmbH · Postfach 7265 · D-58123 Hagen · Tel.: **49-(0)2331-9482-0 · Fax: **49-(0)2331-9482-10
Erich Kalthoff GmbH & Co. KG · Gebr. Kalthoff GmbH · Immobilienverwaltung Kalthoff